Wie bewerbe ich mich am effektivsten als Student?

Planen Sie einen Zeitpunkt für die Bewerbung ein. Seien Sie nicht sporadisch und behandeln Sie es als tägliche Verantwortung.

Wenn ich mich für eine Stelle als Student bewarb, musste ich jeden Tag morgens eine Stunde warten, damit ich meine Zeit nur dafür verwenden konnte. Es wurde normalerweise wie folgt aufgeteilt:

  1. 30 Minuten Jobsuche.
  2. 15 Minuten, die auf besagte Jobs zutreffen.
  3. 15 Minuten nach der Bewerbung

Wenn Sie eine bestimmte Zeit und einen bestimmten Ort dafür haben, nehmen Sie sich die Zeit mit größerer Wahrscheinlichkeit und behandeln sie nicht als „sekundäre“ Aufgabe. Ich würde vorschlagen, dass Sie dies morgens zwischen 8:30 und 10:30 Uhr tun, da dann in den meisten HR-Funktionen die Geschäfte ausfallen. Die Nachmittage sind langsam, aber sie konzentrieren sich auch nicht so sehr auf die eigentlichen Aufgaben (rein persönliche Anekdote).

Wenn Sie sich über Online-Dienste bewerben, suchen Sie nach Berufsbezeichnungen, die Ihrer Meinung nach mit den gewünschten übereinstimmen. CMD + Klicken Sie darauf, damit Sie 20 Registerkarten haben. Gehen Sie dann die einzelnen Registerkarten durch und lesen Sie die Beschreibung und die Anforderungen, falls dies funktioniert. Wechseln Sie dann zur nächsten Registerkarte. Wenn Sie fertig sind, haben Sie ungefähr 10 Jobs, bei denen es sich zu bewerben lohnt.

Dann bewerben Sie sich bei ihnen und denken Sie daran, die Bewerbungen der Vorwoche zu verfolgen.