Wann kommt die nächste IT-Blase?

Ich würde mir vorstellen, dass es aufgrund eines kleinen Akronyms IoT ziemlich bald sein wird.

Aber diese Blase wird anders sein, ja, es wird einen Webaspekt geben, aber es wird auch einen großen Schwerpunkt auf Hardware-Programmierung auf niedriger Ebene geben.

Sicherheit wird auch eine wichtige Rolle spielen, da eine Masseneinführung unwahrscheinlich ist, sofern die Geräte nicht aufgrund des Bewusstseins der Öffentlichkeit für Datenschutzverletzungen und Malware überarbeitet werden.

Dies ist meiner Meinung nach ein guter Zeitpunkt, um in das Erdgeschoss einzusteigen. Sie können nicht mit den großen Jungs konkurrieren, aber Sie können sich ein gutes Produkt und einen guten Ruf sichern und dann mit ordentlichem Gewinn an sie verkaufen.

Protokolle sind hier der Schlüssel, HTTP, POP, FTP, UDP, und jetzt braucht die Welt so etwas wie SSNP (Secure Simple Network Protocol (c) ™), damit die Verbreitung internetfähiger Geräte bald möglich wird.

Dies ist natürlich alles Spekulation. Spekulationen basieren jedoch auf 25 Jahren Erfahrung und ständiger Überwachung des IT-Bereichs.

Danke für die A2A.

IT-Blasen entstehen normalerweise durch den Kauf von Aktien in die Hype-Kurve. Wenn es einen Grund gibt, „jeder weiß“, warum die Tech-Aktien steigen… und dieser Grund ist neu und super aufregend… dann ist es Zeit, sich Sorgen zu machen.

Wenn es ein paar kleinere Hyperkurven gibt, die nicht alle zur gleichen Zeit ihren Höhepunkt erreichen, sind Sie wahrscheinlich in Ordnung. Wenn sich eine Reihe von Hype-Kurven überlappt oder eine große, auf die sich „jeder“ freut… nimm dein Geld und renne los.

Wir sind gerade in einer IT-Blase. Dies ist die zweite, die ich durchlebt habe. Ausgehend von einer Schätzung, dass diese innerhalb von fünf Jahren enden wird, und wenn man bedenkt, wie lange die Wirtschaft das letzte Mal geschrumpft ist, würde ich sagen, dass die nächste IT-Blase zwischen 8 und 15 Jahren beginnen wird.

Oh, ich würde sagen, dass wir gerade in einem sind.

Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, woher Sie die Zahlen für 2010-2014 haben.

Sie glauben nicht, dass soziale Netzwerke vorbei sind? Dann gibt es die Modeerscheinung des „tiefen Lernens“. Ich sehe weiterhin einen KI-Hype. Und dann gibt es eine erwartete Singularität. Und da ist das andere S-Wort. Und ich muss aufpassen, dass ich nicht gegen NDAs verstoße.